Projekt „Naturpädagogik erlebbar“
ein natürliches Spielhaus im Garten der Kita mit ganz vielen Natur-Extras

Auf unserer ersten Mitgliederversammlung im September 2021 haben die Mitglieder entschieden:
zuerst wollen wir das naturnahe Spielhaus umsetzen:

  • ein Spielhaus aus Holz, am liebsten regional beauftragt
  • ein Barfußpfad
  • ein Insektenhotel (zum selber bauen?)
  • ein begrüntes Dach
  • Pflanzen und Möglichkeiten zum bepflanzen drum herum (vom Saatkorn über die Pflanze bis zur erneuten Saatgut-Ernte)
  • uvm.


So soll es vielleicht einmal aussehen:

Bei der ProPotsdam Aktion „Gemeinsam für Potsdam“ haben wir uns beworben und zwischen September – November 2021 Stimmen für unser Projekt in der Kategorie „Umwelt und Naturschutz“ gesammelt.

Bei der Preisverleihung am 16.11.2021 wurde bekannt, wir haben Platz 2 in der Kategorie belegt und somit 4.000 Euro für das Spielhaus gewonnen.

Juhu – die Freude ist riesig!

Nochmals herzlichen Dank allen UnterstützerInnen, die eine Stimme für uns abgegeben haben!

Preisverleihung
Quelle: MBS Potsdam

Weiterhin haben wir bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse einen Fördergeldantrag eingereicht.

Dieser wurde zu unserer großen Freude bewilligt und zu einem großen Anteil erfüllt.

Am 22.11.2021 hatten wir die Freude die Bewilligung vom MBS Vorstandsvorsitzenden Andreas Schulz im Garten unserer Kita entgegen zu nehmen.


Die Kinder haben das Lied „Der, die das … Wer, wie, was … Wieso, Weshalb, Warum …“ mit viel Freude aufgeführt und waren dabei zum Teil als Bienen, Schmetterlinge und Raupen verkleidet – das ist eben Naturpädagogik erlebbar!

Die Freude ist riesig und wir starten direkt durch in die konkrete Planung und Beauftragung für das Haus und allem drum herum 🙂


Am 19.11.2021 startet unser nächster „Streich“:
Wir sind bei einer tollen Crowdfunding Aktion der Stadtwerke Potsdam dabei: „Unsere 20 für Potsdam“.

Seid gespannt, haltet eine kleine Spende für uns bereit und loggt Euch am 19.11.2021 auf der Seite der SWP ein – Achtung, die Aktion geht nur 20 Tage.

20 Projekte – 20 Tage – 20 Euro

Worum geht es uns hier? Als zweiten Wunsch – wurde auf der Mitgliederversammlung festgelegt – wollen wir gerne die Anschaffung neuer Laufräder für die Kita realisieren.

Bei einer Spende von mind. 10 Euro legt die SWP 20 Euro dazu, so dass wir unserem Ziel um 30 Euro näher kommen.

Hier findet ihr die Aktion.

Laufräder für die Kita

XXL Schaumstoff-Bausteine

Weiterhin haben die Mitglieder entschieden einen Teil der Eigenmittel in die Bereiche / Gruppen der Kita zu geben, so dass dies angeschafft werden kann, was im täglichen Spiel gebraucht wird (Bücher, Spielsachen, Lehrmaterialien für die Vorschule usw.)

Für den oberen Bereich der Kita, die 3-6 jährigen Kinder kam der Wunsch nach XXL Schaumstoff-Bausteinen auf.
Diese wurden im September 2021 angeschafft und werden seither mit Freude bespielt – natürlich überwiegend zum „Buden bauen“ und verstecken spielen 🙂
Ein „echtes“ Foto aus der Kita folgt bald!


Schon in der Gründungsveranstaltung im März 2021 hatten wir beschlossen, wir wollen einen ersten Fördergeldantrag bei der ProPotsdam stellen im Bereich „Umweltpädagogik“.

Ziel dieses Antrags war es, unsere Kooperation mit dem Naturkundemuseum der Stadt Potsdam fortzuführen.

Wir erhielten als ganz junger Verein einen Zuschlag und können im Kita-Jahr 2021/22 das Projekt mit den Vorschulkindern fortführen.

Weiterhin wurden aus dem Budget für das Selbständige erforschen 20 Becherlupen (Insektengläser) angeschafft.

eine spannende Kooperation für die Vorschulkinder

Weitere Fördergeldanträge und Projekte laufen im Hintergrund
und werden hier veröffentlicht, sobald sie in der Umsetzung sind.